Konzepte & Strategien

Geduld und Demut

Die Permakultur Bonnekamphöhe in Essen ist ein Ort des gemeinschaftlichen ökologischen Gärtnerns und ein Projekt, das Perspektiven schafft. Wir sprachen mit Initiator Hubertus Ahlers über seine Arbeit und über Alternativen zur aktuellen landwirtschaftlichen Situation.

Weiterlesen

Robust, gesund, artgerecht

Die Land.Luft Leberfing in Roßbach/Niederbayern ist ein Biohof mit Vorbildcharakter. In diesem Kreislaufbetrieb werden Schweine und Rinder ganzjährig auf der Weide gehalten und auch auf der Weide geschlachtet.

Weiterlesen

Die Winzer: Gewinner der Klimaveränderung

In Teil 3 unseres dreiteiligen Interviews mit dem Journalisten Manfred Kriener widmen wir uns zum Abschluss einigen wichtigen Genussprodukten – Fisch, Wein und Bier. Spoiler: Der Autor von „Leckerland ist abgebrannt“ rät zu zweit Tagen Alkoholabstinenz pro Woche. Von Christian Caravante

Weiterlesen

Auch der Biosektor muss sich weiterentwickeln

Teil 2 unseres dreiteiligen Interviews mit dem Journalisten Manfred Kriener. In seinem neuen Buch „Leckerland ist abgebrannt“ geht es (auch) um Laborfleisch, Tierwohl und Bio-Landwirtschaft. Fragen wir mal nach! Von Christian Caravante

Weiterlesen

Nichts kaufen, wofür im Fernsehen geworben wird!

Der Journalist Manfred Kriener beschäftigt sich mit Klima, Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft und Wein. Sein neues Buch „Leckerland ist abgebrannt“ nehmen wir zum Anlass für ein ausführliches, dreiteiliges Interview. In Teil 1 geht es um die Frage: Wird unser Essen zum Gewissensbissen? Von Christian Caravante

Weiterlesen

Versteckten Kosten auf der Spur

Ein neuer Leitfaden des Global Nature Fund ermöglicht es Unternehmen im Hotel- und Gastgewerbe, Umweltkosten zu identifizieren und zu reduzieren – mit positiven ökologischen und betriebswirtschaftlichen Folgen

Weiterlesen

Vom Acker bis zum Teller

Die Regionalwert AG Hamburg hat sich die Vision einer sozialen, ökologischen und kooperativen Landwirtschaft auf die Fahne geschrieben. Von Kirsten Sulimma

Weiterlesen

Für eine neue Kultur des Konsums

Die Coronakrise wirft gerade nicht nur Licht auf die Art, wie viele Menschen arbeiten, auf unser Schulsystem oder die immer schon fragilen Einkommensverhältnisse in der Gastronomie, sondern auch auf längst bekannte, ungut nachhaltige Probleme unseres Lebensmittelkonsums. Ein Kommentar aus der ECO BEACH-Redaktion von Christian Caravante.

Weiterlesen

Revolution des Systems

Fleisch aus dem Bioreaktor, „künstliche“ Nachbauten von Hackfleisch, Hühnchen, Fisch und Steak. Was spricht dafür und spricht überhaupt etwas dagegen? Wer forscht zu diesem Thema, wer investiert, wer profitiert? Und schmeckt das eigentlich?

Weiterlesen

FoodZoom 2020

Ob casual Food-Konzepte, digitale Extra-Services für den Gast oder die Weiterentwicklung der Handelsgastronomie: Die Zeichen im Außer-Haus-Markt stehen auf Veränderung. Die von der Internorga in Zusammenarbeit mit der Food-Trendforscherin Karin Tischer entwickelte Branchenuntersuchung Internorga FoodZoom gibt einen aktuellen Überblick für das Jahr 2020.

Weiterlesen
Wird geladen