Konzepte & Strategien

Der mit dem Streuobst tanzt

Von A wie Apfelwermutwein bis Z wie Zwetschke im Cognacfass: Jörg Geiger verarbeitet das Obst der Schwäbischen Alb. In die Zukunft blickt er verstärkt alkoholfrei. Von Juliane Fischer

Weiterlesen

Die Gemeinschaft des guten Geschmacks

Endlich! Nach langer Vorarbeit und vielen internen Gesprächen tut sich etwas im Gastgewerbe – man arbeitet über Verbands- und Unternehmensgrenzen hinweg zusammen und verfolgt gemeinsame nachhaltige und politische Ziele.

Weiterlesen

Simple Entscheidung: Weniger CO2-Verbrauch – oder mehr

Pünktlich zum Earth Day am 22. April erscheint ein neues Sachbuch: „CO2lution“ zeigt, wie Konsumierende und Unternehmer:innen einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels leisten können. Eine wichtige Rolle spielt dabei unsere Ernährung bzw. die Ernährungsindustrie. Wir haben mit Balázs Tarsoly, einem der beiden Autoren, ein Interview zum Buch geführt.

Weiterlesen

Jetzt haben sie den Salat

Zu Besuch in der höchstgelegenen Gemüsegärtnerei Deutschlands: Die Obere Mühle in Wertach/Allgäu steht für privates Engagement, Nachhaltigkeit und solidarische Landwirtschaft. Von Birgit Kern-Harasymiw

Weiterlesen

Geduld und Demut

Die Permakultur Bonnekamphöhe in Essen ist ein Ort des gemeinschaftlichen ökologischen Gärtnerns und ein Projekt, das Perspektiven schafft. Wir sprachen mit Initiator Hubertus Ahlers über seine Arbeit und über Alternativen zur aktuellen landwirtschaftlichen Situation.

Weiterlesen

Robust, gesund, artgerecht

Die Land.Luft Leberfing in Roßbach/Niederbayern ist ein Biohof mit Vorbildcharakter. In diesem Kreislaufbetrieb werden Schweine und Rinder ganzjährig auf der Weide gehalten und auch auf der Weide geschlachtet.

Weiterlesen

Die Winzer: Gewinner der Klimaveränderung

In Teil 3 unseres dreiteiligen Interviews mit dem Journalisten Manfred Kriener widmen wir uns zum Abschluss einigen wichtigen Genussprodukten – Fisch, Wein und Bier. Spoiler: Der Autor von „Leckerland ist abgebrannt“ rät zu zweit Tagen Alkoholabstinenz pro Woche. Von Christian Caravante

Weiterlesen

Auch der Biosektor muss sich weiterentwickeln

Teil 2 unseres dreiteiligen Interviews mit dem Journalisten Manfred Kriener. In seinem neuen Buch „Leckerland ist abgebrannt“ geht es (auch) um Laborfleisch, Tierwohl und Bio-Landwirtschaft. Fragen wir mal nach! Von Christian Caravante

Weiterlesen

Nichts kaufen, wofür im Fernsehen geworben wird!

Der Journalist Manfred Kriener beschäftigt sich mit Klima, Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft und Wein. Sein neues Buch „Leckerland ist abgebrannt“ nehmen wir zum Anlass für ein ausführliches, dreiteiliges Interview. In Teil 1 geht es um die Frage: Wird unser Essen zum Gewissensbissen? Von Christian Caravante

Weiterlesen

Versteckten Kosten auf der Spur

Ein neuer Leitfaden des Global Nature Fund ermöglicht es Unternehmen im Hotel- und Gastgewerbe, Umweltkosten zu identifizieren und zu reduzieren – mit positiven ökologischen und betriebswirtschaftlichen Folgen

Weiterlesen
Wird geladen